Befreiungsschlag

  • 20. Mai 2021
  • Rainer Kernwein
  • Allgemein
  • 296 Views

Nach offenen Brief an die Regierung

Neue Corona-Regeln am 21. Mai

Jetzt Kontaktsport im Freien in Gruppen bis 25 Personen ohne Test erlaubt*

Duschen und Umkleidekabinen wieder nutzbar

Wettkampfspiele im Amateurbereich derzeit noch nicht möglich

Quelle: Bayerischer Fußballverband

https://www.bfv.de/news/corona/2021/05/jetzt-also-doch-kontaktsport-mit-bis-zu-25-getesteten-personen-moglich

Somit ist kontaktfreier Sport im Innenbereich sowie Kontaktsport im Außenbereich in Gruppen von bis zu 25 Personen oder unter freiem Himmel erlaubt.

*Voraussetzung hierfür ist noch die Umsetzung durch die Regierung von Unterfranken und der Bekanntmachung durch das Landratsamt Würzburg. Siehe Text im oben angegebenen Link des BFV.

Dies dürfte zeitnah in den nächsten Tagen erfolgen.

Landkreis Würzburg Inzidenzen stabil unter 50

Die 7-Tage-Inzidenz von 50 wurde im Landkreis Würzburg auf fünf aufeinanderfolgenden Tagen, plus einen Tag Karenzzeit, unterschritten.

https://www.landkreis-wuerzburg.de/Coronavirus

Schon von der Regierung von Unterfranken genehmigt und bekannt gegeben ist, die Nutzung der Umkleidekabinen und Duschen.

Dabei muss das von den Bayerischen Staatsministerien des Innern, für Sport und Integration und für Gesundheit und Pflege herausgegebene Rahmenkonzept für den Bereich Sport eingehalten werden.

Auch die Zulassung von bis zu 250 Zuschauern bei Sportveranstaltungen unter freiem Himmel mit festen Sitzplätzen ist jetzt erlaubt. Allerdings nur im Profibereich, z.B. für die Playoffs in der Regionalliga Bayern. Für Amateursportler ist noch keine Regelung getroffen.

Damit wäre der erste wichtige Schritt für richtiges Fußballtraining getan. Allerdings immer gekoppelt an die jeweiligen Inzidenzwerte. Ab 50 bis 100 wäre der Betrieb wieder nur mit Einschränkungen möglich.

Share:

Anstehende Veranstaltungen