Rahmenterminplan für Saison-Fortsetzung

  • 20. Juli 2020
  • Rainer Kernwein
  • Allgemein
  • 111 Views

Voraussichtlicher Re-Start am 27. September 2020

Der Bayerische Fußballverband hat einen Rahmenterminkalender vorgestellt, der den weiteren Verlauf der Saison 2019/20 aufzeigt. Der Vorschlag muss noch vom BFV-Präsidium verabschiedet werden.

Allerdings ist davon auszugehen, dass sich nicht viel ändern wird!

Der Vorschlag sieht vor, dass neben den verbleibenden Verbandsspielen, die in zwei Blöcken im Spätjahr 2020 und im Frühjahr 2021 absolviert werden, die Vereine mit zwei Pokalwettbewerben genügend Möglichkeit bekommen sollen, Wettkampfspiele auszutragen.

Da wäre zum einen der seit Jahren etablierte Totopokal, der bereits am 17.09.2020 beginnt. Dieser wird in bekannter Turnierform (4 Teams in einer Gruppe) ausgespielt.

Neu ist die Einführung eines Ligapokals. Über den Modus ist noch nicht viel bekannt. Nur, dass relativ viele Spiele auf die Vereine zukommen und ein frühes Ausscheiden, wie beim Totopokal, vermieden werden soll.

Laut BFV soll der Ligapokal auch einen sportlichen Wert haben. Es werden zusätzliche Aufstiegsplätze in Aussicht gestellt und ein rettungslos abgehängter Absteiger könnte sich durch einen Ligapokalsieg retten.

Viel wird davon abhängen, wie viele Mannschaften sich für den neuen Wettbewerb anmelden.

Das Wichtigste Kriterium bleibt aber die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie. Sollte eine zweite Welle die Republik überschwemmen, dann wird als erstes der Ligapokal gecancelt. Ob die Termine dann ausreichen, die Saison im Frühjahr fertig zu spielen bleibt abzuwarten.

Share:

Anstehende Veranstaltungen