Norman „der Blonde“ gewinnt mit 80 Jahren Pokermeisterschaft beim SVK

  • 24. Februar 2019
  • Christian Grünewald
  • Allgemein, News
  • 115 Views

Norman „der Blonde“ gewinnt mit 80 Jahren Pokermeisterschaft beim SVK

Der gebürtige Kanadier Norman le Blond konnte das prestigeträchtige Pokerturnier des SV Kleinochsenfurt für sich entscheiden.

Nur wenige Wochen nach seinem 80. Geburtstag spielte „Poker-Grandpa“ le Blond seine ganze Erfahrung aus und hatte auch das nötige Glück auf seiner Seite.

In der vorentscheidenden Hand des „Final-Tables“ hieß es im „Preflop“ (vor Ausgabe einer Karte auf das Deck) gegen „Duffy Glücksbert“ ALL-IN.
Dort konnte er die Asse seines Gegenübers mit einem Drilling-Buben auf den „Turn“ knacken. Damit war der Weg frei zum ersten Triumpf des begeisterten Hobby-Pokerspielers in Kleinochsenfurt. Sichtlich gerührt und stolz ließ er sich bei der Siegerehrung sein erstes Gewinner-Bracelet (Armband) von mitangereisten Freunden anlegen.
Als ältester Spieler im Turnierfeld bewies er eindeutig: Pokern hält Hirn und Körper fit.

Die Platzierungen der Endrunde:
1. Platz und Sieger des silbernen Bracelets:
„Poker-Grandpa“ Norman LeBlond
2. „The Rock“ Mario Degan
3. „Duffy Glücksbert“ Stefan Schmitt
4. Klaus „Lucky-Luke“ Hedrott
5. „Action-Strack“ Rainer Kernwein
6. Mattse „Never Give-Up“ Heinkel
7. Peter „The Knife“ Winzenhörlein
8. „Pokerface“ Andre Metzger
9. „Sam – The Gambler“ Günter Bull
10. Markus „Gonzales“ Senftinger
11. „Kojak“ Yille Eksik

Der SVK bedankt sich bei der Gaststätte Purzl aus Ochsenfurt (Sponsor) und allen Spielern, die es aus nah und fern zum Pokerhighlight des Jahres nach Kleinochsenfurt gezogen hat.

von links nach rechts:
Stefan Schmitt (3. Platz), Poker-Champion Norman le Blond, Marion Degan (2. Platz), Veranstalter Rainer Kernwein

 

Quelle: SV Kleinochsenfurt

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anstehende Veranstaltungen