16. Spieltag 2018/19: Letztes Spiel vor Winterpause geht in die Hose

  • 25. November 2018
  • Christian Grünewald
  • Allgemein
  • 120 Views

ASV Ippesheim – SVK 4:0 (3:0)

16. Spieltag am 25.11.2018

Beim erwartet starken Gegner setzte es zum Jahresabschluss nochmal eine heftige Klatsche. Es war auch gleichzeitig das erste Spiel der Aber-Elf, in der der Mannschaft kein eigenes Tor gelang.

Teilweise inkonsequentes Abwehrverhalten und die mangelnde Chancenverwertung waren Hauptursachen der Niederlage.

Auf Seiten des ASV überzeugten vor allem Torwart Lukas Pfeiffer und im Sturm Yannick Wingenfeld sowie Marcus Pfeiffer. Beim SVK wurde es erst in Halbzeit zwei besser, als die Mannschaft kompakter stand und sich auf die Grundtugenden des Fußballspiels besann.

Der SVK überwintert mit der 7. Niederlage der laufenden Saison auf den gemeinsamen 7./8. Tabellenplatz mit dem FC Kirchheim im Mittelfeld der Liga. Weiter geht’s am 17. März 2019 im Heimspiel gegen Gaukönigshofen. Viva la SVK!

Für den SVK spielten: Florian Schulz – Turan Senel, Metin Yasar, Manfred Aber – Marvin Weidlich, Turgay Senel, Alexander Tschubanow, Julian Mähler, Marc Schwittai –Kürsad Senel, Erturul Senel

Tore: 1:0 Markus Pfeifer (10.), 2:0 Julian Zobel (30.), 3:0 Yanick Wingenfeld (45.), 4:0 Fabian Sattler (82.)

Ecken: 4:3

Gelbe Karten SVK: Erturul Senel, Seven Mutlu, Turgay Senel

Zuschauer: 80

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anstehende Veranstaltungen