Ligeneinteilung und Pokalgegner stehen fest

  • 22. Juni 2022
  • Rainer Kernwein
  • Allgemein
  • 125 Views

Nur noch 13 Teams in der Liga

Neben den beiden Aufsteigern Tückelhausen/Hohestadt und der FG Marktbreit/Martinsheim II sowie den Absteiger Gaukönigshofen II verlässt auch der TSV Sulzfeld II, der für als ein Teil der SG Erlach/Sulzfeld, eigentlich hätte in der Liga verbleiben können, die Klasse und wechselt in die Kitzinger Gruppe.

Von unten kommen der TSV Frickenhausen und der TSV Gnodstadt als Meister Ihrer B-Klassen neu in die WÜ-A2. Auch wieder dabei ist die Zweite des FC Hopferstadt.

Wir freuen uns schon auf schöne und zuschauerträchtige Derbys .

Hier die vorläufige Einteilung zum Downloaden.

Zweite auch weiterhin in Gemeinschaft mit dem Ochsenfurter FV

Auch in der Saison 2022/23 gehen die 2. Mannschaften der beiden Ochsenfurter Stadtvereine gemeinsam auf Torejagd

Damit bestreitet die SG bereits die 3. Saison zusammen und hofft auf ein ähnlich gutes Abschneiden, wie in den beiden vergangenen Runden.

Der neue Chef der Zweiten, auf Seiten des SVK, ist Seven Mutlu. Er übernimmt den Posten vom abgewanderten Yilmaz Eksik. Ihm zur Seite steht Simon Ehm als Stellvertreter. Auf Seiten des OFV ist Markus Rupprecht der Ansprechpartner.

Wir wünschen unserer Zweiten ebenfalls viel Glück und Erfolg.

Seven Mutlu – Neuer Chef der 2. Mannschaft

Genauso wie bei der Ersten in der Saisonstart auf den 31.07.2022 angesetzt.

FG Marktbreit/Martinsheim als Pokalgegner am 20.07.2022

Die Auslosung hat uns einen schweren Brocken beschert. Trotzdem werden wir alles versuchen um in die nächste Runde einzuziehen.

Hier alle Begegnungen zum Downloaden:

Viva la SVK!

Share:

Anstehende Veranstaltungen