• 19. Dezember 2021
  • Christian Grünewald
  • Allgemein
  • 99 Views

Aufgrund der coronabedingten Zwangspause bis zum 31.01.2022 haben sich die Trainer der U13 Gedanken gemacht, wie wir uns weiterhin sportlich betätigen können. Hieraus entstand die Idee, eine interne Challenge „Spieler vs. Trainer“ zu starten.

Wer läuft bis zum 31.01.2022 mehr Kilometer, die Trainer oder die Spieler. Das gemeinsam zu erreichende Ziel sind 1000km in ca. 8 Wochen.

Mit Unterstützung einer App tracken die Trainer und Spieler ihre Läufe mit dem Smartphone. Die gelaufenen Kilometer werden dem jeweiligen Läufer zugeordnet.

In einer Rangliste können die Spieler sich vergleichen, so ist auch ein kleiner interner Wettkampf entstanden.

34 Spieler beteiligen sich an dieser Challenge. Unglaubliche 850km sind in den letzten 16 Tagen zusammengekommen. 10 Spieler haben bereits die 23km Marke geknackt.

Die ersten 3 Spieler in der Rangliste haben unglaubliche 116km, 113km bzw. 96km in 16 Tagen erreicht.

Durch die Mainpost sind wir auf den Würzburger Adventslauf https://www.adventsspendenlauf.de/ aufmerksam geworden. Nach Rücksprache mit den Veranstaltern und auch unseren Läufern verbinden wir nun unsere Aktion mit dem Adventsspendenlauf Würzburg.

Jeder Läufer, der mindestens 24km bis zum 24. Dezember erläuft, spendet seine Kilometer für diesen guten Zweck. Jeder Läufer spendet dazu einen Euro und evtl. kommen Spenden von Familienangehörigen und Freunden dazu. Zusätzliche Spenden sind herzlich willkommen. Gerne könnt ihr auch die JFG Maindreieck Süd als Referenz mit angeben.

Damit unterstützen wir den Würzburger Mein Ball – Dein Ball e.V. und damit 600 Schulen und Vereine in der Region Mwanza in Tansania. Die Trainer sind stolz auf das Engagement der Spieler. Klasse Jungs. Auf geht’s.

Share:

Anstehende Veranstaltungen